Deutsch Drahthaar Zwinger Von der Karthane, Tel./Fax.: 038791-6850 Homepage: www.drahthaar-karthane.de Aus Freude an der Abrichtung, Führung und Jagd seit 1972 mit dem Deutsch-Drahthaar haben wir, meine Frau und ich, uns entschlossen eine Zucht zu beginnen. Viele Züchtungen haben wir gesehen und manchmal Schwierigkeiten gehabt, einen Welpen nach unseren Vorstellungen zu finden. Das und unsere extrem leistungsstarke Hündin Dunja waren der Auslöser zum Beginn einer eigenen Zucht. Unser Zuchtziel. Stets konnten wir unsere für die Jagd und unsere Begleitung ausgewählten und erworbenen Welpen mit sehr guten, teils hervorragenden Ergebnissen auf den erforderlichen Prüfungen vorstellen: Siehe Geführte DD Und nie gab es Jagd ohne sie! Das Umfeld für Welpenaufzucht ist ideal: Unser Haus, von Wald umgeben, das Grundstück von einem Fluss begrenzt, der Karthane, und mit vielen Büschen und alten Eichen, Erlen, Birken, Hainbuchen und Ahorn bestanden. Gräben und Böschungen bieten natürliche Tummelplätze für Welpen. Wir haben für Fälle unserer Abwesenheit auch einen Zwinger für unsere Hunde; sonst leben sie mit uns im Haus. Das fördert ihr Verständnis für unserer Lebensäußerungen, damit ihr Einfügen in das Rudel „Mensch/Hund“, was wiederum den Gehorsam wie selbstverständlich entwickelt. Das ständige Zusammenleben fördert die Intelligenz des Hundes! Die Wurfhöhle befindet sich in einem Wirtschaftsraum unter einer breiten Werkbank. Da ist das Welpenrudel stets beobacht- und betreubar, und es gewöhnt sich vom ersten Tag an die Anwesenheit von Menschen! Die Hündinen waren damit immer zufrieden. Siehe der A-Wurf. Wir freuen uns immer auf Welpenkäufer, welche Verständnis für die Hundeseele mitbringen, auf den Anlageprüfungen (VJP und HZP) und wenn möglich auch auf der VGP führen werden, und natürlich Jäger sind mit Jagdmöglichkeiten für den Hund!